Kulturheimat verschiedener Arbeitsgruppen

In Memoriam "Heinz Kittel 2016"

In diesem Jahr 2016 gedenkt Quedlinburg besonders ehrend seines, unseres bedeutenden Bildchronisten, Kulturfreundes und Quedlinburg-Botschafters Heinz Kittel (geb. 28.10.1916, gest. 05.09.2014).

Anlass ist sein 100. Geburtstag  vom 28. Oktober 2016 (2015 haben wir bereits seinen 99. Geburtstag gewürdigt).

Mit seinen Kultur-Fotobildern hat Heinz Kittel den Menschen unserer Quedlinburg-Region ein eindrucksvolles Bild - Zeitreise - Denkmal gesetzt. Heinz Kittels Fotobilder erzählen uns mit ihren Lebenserinnerungen Quedlinburg-Geschichte. Deshalb stellen wir nachstehend den Bildchronisten Heinz Kittel in den Fokus. Alle Bilder entstammen der "Sammlung Mittelstaedt".

Die folgenden Heinz-Kittel-Bilder sind in "schwarz-weiß" farbigen Bildkarten aus der "Zeit vor Heinz Kittel" kommentarlos gegnübergestellt. So wird gleichsam in einer BILDZEITREISE Quedlinburg-Geschichte in Bildgeschichten erzählt. Auch uns Gegenwärtigen sind die folgenden Quedlinburg-Bilder hochaktuell, weil sie unser Leben mit sichtbar machen.

0 0000 HD

Prolog

Quedlinburg ist eine außergewöhnliche und universelle Stadt und Stätte deutscher Geschichte. Jede Zeit hat das mit ihren eigenen Bildern bezeugt. Das "erzählen" auch Original-Bildansichten im "Album von Quedlinburg", dem wir beispielhafte und zeitprägende Bilddokumente entnommen haben. Die "Heinz-Kittel-Fotografie" hat eine für jedermann "verständliche Sprache". Seine Bildaufnahmen machen eine solche Freude an Kommunikation, dass sie nur einleitender Geschichtserzählungen bedürfen.

0 0002 HD 0 0003 HD 0 0004 HD

 

 

 



(Bilder bitte anklicken)

 

Geschichte I

Vor 900 erfolgte die GEBURT der europäischen KULTUR durch Erneuerung der christlich-römischen WELTKULTUR. Unsere STIFTSKIRCHE ist mit ihren außerordentlich universellen WERTEN dafür Teil unseres nationalen GEDÄCHTNISSES, weil ZEUGNIS unserer STAATSGEBURT.

1 1 0006 HD 1 2 3017 HD 1 3 1000 HD 1 4 1006 HD 1 5 1001 HD 1 6 1004 HD 1 7 4024 HD 1 8 1002 HD

 

 

Geschichte II

LANDES-IDENTITÄT findet sich in solidarischer GEMEINSCHAFT gerade dort, wo vertrautes STADTLEBEN und seine STADTBILDER brutalsten AUSLÖSCHENS durch alles verherende KRIEGE ausgesetzt sind. Auch unser Nachkriegs-Quedlinburg bedurfte der Wiedergeburt humaner Sozialkultur durch Aufbruch.

2 1 1007 HD 2 2 2007 HD 2 3 2012 HD 2 4 2009 HD 2 5 2000 HD 2 6 schlossblick HD 2 7 3003 HD 2 8 2011 HD

 

Geschichte III

KULTUREN großer ORIGINALITÄT sind FUNDAMENTE geistig-sozialkultureller ERNEUERUNGEN: Für Quedlinburg waren PFLANZENZÜCHTUNG und SAATGUTWIRTSCHAFT wichtig und zum Segen für die Stadt geworden, zeitlos unverzichtbar.

3 1 4045 HD 3 2 4038 HD 3 3 3006 HD 3 4 3005 HD 3 5 3008 HD 3 6 3007 HD 3 7 2015 HD 3 8 3013 HD

 

Geschichte IV

Wirtschaftliche ENTWICKLUNGEN betstimmen die STRÖMUNGEN von WIRTSCHAFTS-KULTUREN jeder GESELLSCHAFT: Ihren MUT, ihre ZUVERSICHT und ihren SCHAFFENSANSPORN. Auch das Quedlinburger Stadtraum-Gefüge war und ist zu jeder Gesellschaftszeit für seine Bewohner der "größte selbstschöpferische Sozial-Kulturraum".

4 1 4016 HD 4 2 4031 HD 4 3 4028 HD 4 4 4027 HD 4 5 4030 HD 4 6 4033 HD 4 7 wordgartenblick HD 4 8 4029 HD

 

Geschichte V

Auch unsere QUEDLINBURG-GESCHICHTE der VERGANGENHEITEN steht für unsere gesellschaftlichen GÜLTIGKEITEN und für unsere GESELLSCHAFTSKULTUR.

5 1 4046 HD 5 2 6004 HD 5 3 6002 HD 5 4 6005 HD 5 5 5054 HD 5 6 5049 HD 5 7 5055 HD 5 8 6003 HD

 

Lebendige Quedlinburg-Geschichte

Im Kultur- und Heimatverein Quedlinburg e.V. hat Heinz Kittels LEBENSWERK kulturelle HEIMSTATT gefunden: Geehrt im Andenken, fortgeführt in Gemeinschaft.

6 1 6006 HD 6 2 6008 HD 6 3 6007 HD