Kulturheimat verschiedener Arbeitsgruppen

Unser "Quedlinburg - Festjahr 2019"

Unser Vereinsmitglied und Autor "Manfred Mittelstaedt" hat sich diesem Thema in drei Kapiteln angenommen. Im Anschluss an diese einleitenden / einordnenden Worte finden sie die Links zu den einzelnen Kapiteln.

abziehbild

 

Unser „Quedlinburg- Festjahr 2019" ist in unserem „Staatsjubiläumsjahr 2019" bekennende Teilhabe an unserer Erinnerungskultur.

Die Quedlinburg - Erinnerungskultur hat auch seit 1946 Tradition:

ArchivbildS88

 

1950 war die Entrestaurierung der Stiftskirchenhelme erfolgreich abgeschlossen.

Die Quedlinburger Kulturwoche von 1946, die den Menschen Mut bei der kulturellen Erneuerung machen wollte, sah die neuen Türme noch nicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jede GESELLSCHAFTSFINDUNG braucht vernünftige menschliche Teilhabe.

Denn: Zugehörig zur Gesellschaft sind wir dort, wo wir dazugehören. Dabei ist jegliches Staatswesen durch seine Menschen gegenwärtig.

Das muß nicht durch Jubiläen neu gedacht werden. Es ist bekannt, muß jedoch wirksam gemacht werden.

Jubiläen, wie die des "QUEDLINBURG - FESTJAHRES 2019", sind bestens geeignet, einen großen Teil des Wertes unseres Lebens durch gemeinsame festliche Erinnerung zu vermitteln. Das steht jeder Universal-Gemeinschaft.

Derart würdigt unser "Quedlinburg - Festjahr 2019" unser Leben von Kultur für "Alles Gute in der gemeinsamen Zukunft".

Seine Erinnerungskultur ist unser Dank für die Vergangenheit, unsere Freude an der Gegenwart und unser Geschenk an die Zukunft.

Quedlinburg und seinen Gästen ein erfolgreiches Festjahr.

 

Zu den einzelnen Kapiteln (Text anklicken):

Kapitel 1:
Staatsjubiläen machen Schlüsselepochen unserer europäischen Geistes- und Kulturgeschiche sichtbar

Kapitel 2:
Das "Quedlinburg-Jubiläumsjahr 2019" vermittelt unseren "Ort deutscher Geschichte"

Kapitel 3:
Auch Quedlinburg ist dauerhaft zum wahren Gebrauch bestimmt. Unser Kultur- und Heimatverein ist dabei