Ein Herzliches Willkommen an „Quedlinburg - Haltepunkten“, die uns im „Quedlinburg - Stadtjubiläumsjahr 2019" Teilhabe ermöglichten. Sie waren, sind und werden als nachhaltige Impressionsorte unserer Herkünfte, ihrer Traditionen und unseres Erbes zur Förderung gesellschaftlichen Gemeinsinns lebendig gebraucht:

WELTERBE. WELTOFFEN. WILLKOMMEN.

 

1. Quedlinburg, Erinnerungsort von Weltkultur

WELTERBE

S30

S31

 

2. Das historische Quedlinburg hat eine tiefere Kommunikation erhalten

WELTOFFEN

 Erlebbare Beispiele:

„Wege“ zur deutschen Einheit sind Wege mit Zukunft, wo sie auf tieferer Kommunikation für gesellschaftlichen Fortschritt von Gemeinwohl „gegangen werden“. Das im 10. Jh. entscheidend geborene „MITTELALTERLICHE STADTWERDEN“ von Weltkulturbedeutung ist hier mit unserer flächendeckenden Quedlinburg-Historie präsent, mit Austausch, Kommunikation und historischer Bildung.

 S19

S24

 

3. Auch 2019 bestand viel Anlass zu würdigem Begegnen

WILLKOMMEN

Zugehörig zur Gesellschaft sind wir dort, wo wir dazugehören. Die Veranstaltungen des „Quedlinburg-Festjahres 2019“ waren unter dem Motto „WELTERBE. WELTOFFEN. WILLKOMMEN.“ mit ihrem gesellschaftlichen Geschichtsreichtum für diesen Anspruch erfolgreich. Das hat Quedlinburg-Tradition.

Dafür zwei Erinnerungen an unvergessene Festjahre aus der Vergangenheit:

1. Das „Quedlinburg Open-Air 1998“ war zum „Tag des Offenen Denkmals“ bundesweit prägend. Quedlinburg präsentierte sich als Erinnerungsort für alle Deutschen im Rang von Weltkultur. Hier hat zeitlos unser ganzes Volk seine Sprache von Sozialkultur, sein Gesicht.

2. Höchste Erinnerung verdient auch das Quedlinburg-Jubiläum „Tausend Jahre und ein Vierteljahrhundert (1025 Jahre) Markt-, Münz- und Zollrecht“ von 2019, das Festmeilen-Maßstäbe für Quedlinburg setzt.

 

Allen Quedlinburgern und Kulturfreunden die herzlichsten Jubiläumsgrüße für dieses 2019 und Alles Gute.

1025Jahre

 

Wir gratulieren zum 1025-jährigen Jubiläum der Bürgerstadtwerdung und wünschen unserem altwürdigen Quedlinburg, dass es weiterhin gut vorangehen möge.

 

S34 2