Die Dynamik der Waldentwicklung im Ostharz - Referent: Jörg-Peter Kaschner
Mittwoch, 12. Februar 2020, 19:00 - 21:00

Vortragsbeschreibung:

Insbesondere die beiden letzten sehr trockenen Jahre haben in den Harzwäldern für Jedermann sichtbare Spuren hinterlassen. Es ergibt sich die Frage: Wie entwickelt sich unser Wald, wie wird er zukünftig aussehen ? Antworten darauf vermittelt der Vortrag des Forstfachmannes Jörg-Peter Kaschner ( Ballenstedt). An Hand gesicherter Ergebnisse wird die Waldentwicklung seit dem Ende der letzten Eiszeit bis in die Gegenwart skizziert und dabei auf die Rolle und Bedeutung sowohl der natürlichen Standortfaktoren wie auch der anthropogenen Einflüsse verwiesen. Das aktuelle waldbauliche Handeln der Waldbesitzer im Ostharz wird erläutert. Es werden Szenarien vorgestellt, wie sich bedingt durch Klimaveränderungen das Waldbild und die forstlichen Bewirtschaftungsformen bis zum Ende unseres Jahrhunderts verändern können.

 Fichtenwald im Unterharz. Vor dem intakten  Fichtenbestand offene Fläche nach Windbruch.

 

Ort Quedlinburg, Bildungshaus Quedlinburg, Heiligegeiststraße 8 Raum Einstein; 1. OG