Aktuelles Wissen zum Wolf in Sachsen-Anhalt
Mittwoch, 12. Oktober 2022, 19:00 - 21:00

Der Wolf ist in Sachsen-Anhalt einheimisch geworden - wir lernen mit ihm umzugehen. Diesem Thema ist der öffentliche Vortrag im Rahmen der Oktober-Mitgliederversammlung der IG Ornithologie und Naturschutz Quedlinburg  gewidmet.

 Im Jahr 2013 leben sechs, 2019 schon 15 Wolfsrudel in Sachsen-Anhalt. Im Monitoringjahr 2020/21 wurden 22 Rudel und drei Paare auf der Landesfläche sowie sechs grenzübergreifende Rudel nachgewiesen.  Seit 2017 wird die Beobachtung der Entwicklung der Wolfspopulation sowie die Organisation des Schutzes  der Nutztierbestände durch das Wolfskompetenzzentrum Iden (WZI) organisiert, durchgeführt und fachlich begleitet. In ihrem Vortrag stellt  Frau A. Weber vom WZI den  aktuellen Wissensstand  zur Wolfspopulation in Sachsen-Anhalt vor.

Da  bedingt durch Corona-Schutzmaßnahmen die Teilnehmeranzahl  begrenzt ist, ist die Teilnahme für Gäste nur nach Anmeldung in der Volkshochschule Quedlinburg möglich: Tel.: 03946 524030

Bild: A. Weber