Kulturheimat verschiedener Arbeitsgruppen

Mitgliedschaft

Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsgemäße Anliegen verwendet werden. Seine Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. Personen, die Mitglied im Verein werden möchten, müssen seine Satzung und seine Grundsätze anerkennen. Über den formlosen, schriftlich gestellten Aufnahmeantrag entscheiden die Fachgruppen bzw. der Vorstand.

Wenn Sie Mitglied werden möchten, wenden sie sich an:

Arno Schade, Vorsitzender des 1992 gegründeten Kultur- und Heimatvereins Quedlinburg e.V.
oder an den
Leiter der entsprechenden Arbeitsgruppe, Fachgruppe bzw. Interessengemeinschaft.
(--> Kontakt)

Satzung des Kultur- und Heimatverein Quedlinburg (Download, pdf-Format)

Den Mitgliedsbeitrag legen die Fachgruppen fest.