Die Nutzung der Harzwiesen
Mittwoch, 12. April 2023, 19:00

Referent: Dr. Uwe Wegener

Die Bergwiesen im Harz haben eine lange Geschichte. Sie sind nicht nur bedeutsam für die Landwirtschaft im Harz gewesen, sondern es sind auch Kulturrelikte einer längst vergangenen Zeit. Im Vortrag von Dr. Uwe Wegener (Halberstadt) wird auf die Wiesenversuche der Martin Luther-Universität Halle-Wittenberg von 1953 bis 1965 und auf die wasserwirtschaftlichen Grünlandversuche eingegangen. Die 1990er Jahre brachten einen erneuten Wandel in der Nutzung der Bergwiesen. Heute sind Bergwiesen in erster Linie Objekte des Naturschutzes mit ihrer biologischen Vielfalt.

Ort Einsteinraum der Kreis-Volkshochschule in Quedlinburg