Kopf Verein

Terminkalender

Dr. Gunter Karste: Die Pflanzenwelt der Brockenkuppe
Mittwoch, 14. Februar 2024, 19:00
Aufrufe : 2002
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Die Brockenkuppe ist seit der letzten Eiszeit waldfrei. Hier ist die Vegetation durch eine in Resten vorhandene Zwergstrauchheide mit Vorkommen sehr seltener nordischer Pflanzenarten geprägt. Die unterschiedliche Nutzung des Brockenplateaus durch den Menschen hat die natürliche Brockenvegetation oft negativ beeinflußt. In seinem Vortrag stellt Dr. G. Karste ( Wernigerode) die Ergebnisse der aktuellen Forschungen zu den Veränderungen der Brockenvegetation vor. Natürlich wird auch der Brockengarten präsentiert und über seine  Aufgaben  bei der Biotoppflege und dem Erhalt autochthoner Pflanzenarten der Brockenkuppe berichtet.

Ort Bildungshaus „Carl Ritter“, Raum "Einstein" in Quedlinburg. Heiligegeiststraße 8
Referent: Dr. Gunter Karste
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.